Unterhaltsreinigung

Ihren Wünschen gerecht werden. Das ist unser Ziel. Dazu finden wir in einem persönlichen Gespräch heraus, welche Vorstellungen Sie haben.

Es soll einfach nur sauber sein? - Wenn es immer mal so leicht wäre. Oft spielt der Preis eine ebenso wichtige Rolle. Die größte Auswirkung hat der gewünschte Reinigungsintervall. Zweimal täglich oder alle zwei Wochen einmal. Dazwischen ist alles möglich.

Für jeden Raum können Sie das einzeln festlegen. Für ein Angebot kalkulieren wir nach Ihren Wünschen und berücksichtigen die örtlichen Begebenheiten. Wir bringen alles in eine schriftliche Form, die übersichtlich und nachvollziehbar ist. Durch die sorgfältige Kalkulation sind wir sicher, dass wir Ihre Ansprüche erfüllen können. Und durch die saubere Dokumentation ist gewährleistet, dass auch in Zukunft alle Vereinbarungen nachvollzogen werden können.

Haben Sie schon Erfahrungen mit anderen Dienstleistern gesammelt? Hat es Sie schon geärgert, dass Ihre Ansprechpartner ständig wechselten? Ein häufiges Problem unserer Branche. Weshalb? Die Verantwortlichen, in der Regel heißen Sie Objektleiter, sind tagsüber Ansprechpartner für die Kunden und in den Morgen- und Abendstunden müssen Sie die Reinigung überwachen. In der Praxis führt das zu Arbeitstagen, die morgens um 5 Uhr beginnen und abends um 22 Uhr enden. Wen wundert bei derartigen Arbeitsbedingungen eine hohe Fluktuation?

Unser Weg: Für das Reinigungsergebnis sind unsere Kundenbetreuer verantwortlich. Ihre Hauptarbeitszeit ist tagsüber zwischen 8 - 17 Uhr. Damit sind sie die ersten Ansprechpartner für unsere Kunden.

Ihnen helfen dabei unsere Objektleiter. Deren Hauptarbeitszeit ist morgens zwischen 5 - 8 Uhr und abends zwischen 17 - 22 Uhr. Damit sind sie die ersten Ansprechpartner für unsere Reinigungskräfte.

Durch die Teilung der Arbeitszeiten entstehen Arbeitsplätze, die leistbar sind.

Auch bei uns wechselt mal ein Kundenbetreuer oder Objektleiter, wird krank oder hat Urlaub. Aber in unserem System ist immer noch ein Verantwortlicher im Unternehmen, der sich mit den örtlichen Gegebenheiten auskennt und im Bedarfsfall eingreifen kann. Zum Beispiel wenn die Urlaubsvertretung versehentlich die Alarmanlage auslöst oder die Reinigungskraft selbst erkrankt.

  • Industrieobjekte
  • Produktionshallen
  • Verwaltungsgebäude
  • Werkstätten
  • Schulen
  • Kindergärten
  • repräsentativen Gebäude
  • Kaufhäuser
  • Praxen
  • Gastronomie
  • Seniorenheime
  • Sport- und Fitnesseinrichtungen u.v.m.

Übrigens:

Auch für Unternehmen, die Eigenreinigung durchführen, bieten wir ein umfangreiches Serviceangebot an.

Kundenzufriedenheit ist unser Ziel!

Die tollsten Konzepte bringen nichts, wenn nicht auch die Reinigungskräfte sie kennen. Deshalb laden wir neue Mitarbeiter zur ´Basisschulung Unterhaltreinigung`ein. 

Unser Geshäftsführer lässt es sich nicht nehmen, jede einzelne Schulung selbst durchzuführen. So hält er einen direkten Draht zu den Reinigungskräften. Und kann so jede Reinigungskraft davon überzeugen, innerhalb von vorgegebenen Strukturen selbst mitzudenken und Verantwortung zu übernehmen. Interessiert es Sie, was wir schulen?

Hier finden Sie unseren Schulungsflyer.

Wir haben Interesse.
Bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf.

* Pflichtfelder

Unser Einzugsgebiet

Weikamp Gebäudereinigung